TfP Anfrage

 

Anfragen zu einem TfP Shooting nehme ich gerne an.

 

Entweder hier per Email oder über mein Instagram Account

 

Aber bevor Du mir eine Anfrage stellst, lies bitte folgendes durch:

 

  • Bitte keine Einzeiler wie „Hy, Bock zu shooten“, „Interesse“ o.ä. Damit ist die Erfolgschance das ich antworte gleich Null

 

  • Gib Dir bitte etwas Mühe bei Deiner Bewerbung, ein kleines „Hallo Frank“ am Anfang ist nicht zuviel verlangt, dazu noch kurz ein paar Worte über Dich, schreibe ruhig mehr als einen Satz, und ergreife Initiative. Zeige mir warum ich gerade mit Dir Shooten soll? Schreibe was Du umsetzen willst, für welche Bereiche Du zur Verfügung stehst? Mach mich neugierig.

 

  • Wälze nicht die ganze Arbeit auf mich ab, indem Du erwartest das ich die Ideen, Locations, Outfits usw. auf dem Silbernen Tablett präsentiere.

 

  • Hänge ruhig ein paar Bilder an, egal ob Polas, Shootingbilder oder Handybilder, aber achte bitte darauf das diese nicht durch irgendwelche Filter verfremdet sind. Instafilter, Snapchat und Duckfaces sind nicht als Bewerbungsbilder für ein TfP Shooting geeignet.

 

  • Ich arbeite auch sehr gerne mit Anfänger / Newcomern zusammen die eine natürliche Posingsicherheit und Ausstrahlung mitbringen. Ich schätze übrigens Natürlichkeit, Ausdrucksstärke und Wandelbarkeit. Ein bestimmter Typ ist bei mir keine Voraussetzung. Mir ist es auch völlig egal welche Haarfarbe, Hautfarbe, Größe, Maße, Nationalität oder sonstwas Du hast, bei mir zählt einzig und allein der Gesamteindruck den ich von Dir habe.

 

 

Welche Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

  • Weiblich und ab 18 Jahren (unter 18 Jahren nur mit persönlichem Vorgespräch der Erziehungsberechtigten).
  • Ein gepflegtes Äußeres, dazu zählen frisch gewaschene und gestylte Haare beim Shooting, gepflegte Hände und Füße usw.
  • Ein minimales Können mit Make Up haben (je mehr, je besser)
  • Zuverlässigkeit. Wenn ich Rückfragen habe, dann erwarte ich auch eine Antwort und diese natürlich nicht erst nach Tagen. Auch der ausgemachte Termin sollte eingehalten werden.
  • Engagement. Ich erwarte auch etwas Eigeninitative was Ideen, Locations, Outfits etc. angeht.
  • Zeit zum Shooting mitbringen. Ein Shooting unter Zeitdruck wird bei mir nicht stattfinden und kann locker mal zwei,drei Stunden dauern.
  • Eine große Portion Spass und gute Laune mitbringen.

 

Noch ein paar Dinge zum Abschluß die mir sehr wichtig sind:

  • Die Anzahl der verschiedenen Fotografen-/innen in Deinem Feed sollte übersichtlich sein, und nicht überhand nehmen.
  • Ein paar nette Worte zu den Fotografen-/innen und der gemeinsamen Zusammenarbeit sind immer angebracht, da freie Projekte auch ein gegenseitiges Supporten ist. Du würdest Dich doch auch über ein paar liebe Worte freuen, oder nicht?

 

Ja, das sind deutliche Worte, aber leider zeigt die Praxis das dies nötig ist.

Hast Du dann mein Interesse geweckt, dann werde ich mich mit Dir in Kontakt setzen und die Einzelheiten des Shootings mit Dir besprechen und einen Termin vereinbaren. Sollte, aus welchem Grund auch immer, der Termin nicht mehr machbar sein, bitte ich um sofortige Mitteilung damit ich frühzeitig umplanen kann. Auch solltest Du wenn es möglich ist, mir einen neuen Termin vorschlagen.

 

So, und nun noch ein paar Worte wie es bei mir abläuft:

Da ich People nur auf TfP shoote, mache ich dies nur mit einem TfP Vertrag (ich sende diesen gerne auf Nachfrage vorab zu), dieser wird vor dem ersten Shooting unterschrieben. Nach dem Shooting erhältst Du von mir 3-7 bearbeitete Bilder in meinem jeweils eigenen Stil zu Deiner freien, nichtkommerziellen Verwendung zeitnah per Dropbox zur Verfügung gestellt. Die genaue Anzahl der Bilder hängt von verschiedenen Faktoren, wie Dauer des reinen Shootings, Sets, Outfits usw. ab. In der Dropbox liegt dann auch der TfP Vertrag als PDF für Dich. Die Bilder bekommst Du spätestens innerhalb von 4 Wochen. Sollte es mal aus zeitlichen Gründen länger dauern (ja, auch ich habe noch einen Job und Familie), dann bekommst Du von mir natürlich ein Info. Unbearbeitete Bilder gebe ich keine raus, außer es entstehen ein paar zeigbare Fun oder Making Off Bilder. Die fertig bearbeiteten Bilder dürfen nicht mehr weiter bearbeitet werden, dazu zählen z.B. Instafilter, Snapchatfilter, eine anderer Bildschnitt, in SchwarzWeiß umwandeln etc. . Selbstverständlich kannst Du zum Shooting eine Begleitperson mitbringen, nur bitte ich darum dies vorab mit mir abzusprechen. Sollte eine Begleitperson dabei sein und diese während dem Shooting störend wirken oder sich sonstwie negativ auf das Shooting (oder das Model) auswirken, dann behalte ich mir das Recht vor das Shooting sofort abzubrechen. Auch hier zeigt mir die Praxis, das ich dies leider ansprechen muss, da ich diesbezüglich in der Vergangenheit leider die eine oder andere negative Erfahrung machen musste. Sollten dazu noch Fragen sein, dann bitte ich dies vor dem Shooting mit mir zu klären?